Transzendente Technologie


Der leistungsfähigste Fotosensor, der derzeit erhältlich ist, befindet sich nicht in der Kamera, sondern in dir selbst. Das Geheimnis liegt in der Fähigkeit, Emotionen zu erkennen und mit einem Foto zu dokumentieren.
Es spielt keine Rolle, ob Sie eine DSLR, eine spiegellose Kamera, Point and Shoot oder ein Smartphone verwenden; ein unvergessliches Ereignis, das über die Technologie hinausgeht.
Obwohl die heutigen Kameraanzeigen versprechen, dass fast jeder ein tolles Foto machen kann, ist dies nur ein Marketing-Gag.
Machen Sie keinen Fehler: Die Beherrschung Ihrer Kamera erfordert enormen Einsatz, anhaltende Übung und den brennenden Wunsch, neue Höhen zu erreichen.

Ausbürsten von schlechten Tagen

Es ist schwer vorherzusagen, wo und wann eine großartige Fotomöglichkeit entsteht. Nur wenn Sie sich regelmäßig mit Ihrer Kamera auf den Weg machen, steigt Ihr Anteil an den “Torhütern”. Perfektion ist nie das Ziel; es ist das Beste zu tun, was zählt.
Anstatt sich mit der gleichen bewährten Formel zufrieden zu geben, fordere dich selbst heraus. Probieren Sie neue Techniken aus. Befreien Sie sich von der Vorstellung, dass Profis keine schlechten Tage haben oder lausige Fotos machen. Es ist alles ein notwendiger Teil des künstlerischen Prozesses.
Wie der Hockeyspieler Wayne Gretzky in der Hall of Fame sagte: “Du verpasst 100% der Schüsse, die du nicht machst.”

Auf der Suche nach Inspiration für die Fotografie?